Deutschland ist eine Einwanderungsgesellschaft. Dieser Umstand bestimmt die fachliche Arbeit der AWO.

Die Leitsätze der Arbeiterwohlfahrt sind:

 Leitsatz 1           Wir bestimmen – vor unserem geschichtlichen Hintergrund als Teil der Arbeiterbewegung – unser Handeln durch die Werte des freiheitlichendemokratischen Sozialismus: Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. 
     
 Leitsatz 2  Wir sind ein Mitgliederverband, der für eine sozial gerechte Gesellschaft kämpft und politisch Einfluss nimmt. Dieses Ziel verfolgen wir mit ehrenamtlichem Engagement und professionellen Dienstleistungen.
     
 Leitsatz 3  Wir fördern demokratisches und soziales Denken und Handeln. Wir haben gesellschaftliche Visionen.
     
 Leitsatz 4 Wir unterstützen Menschen, ihr Leben eigenständig und verantwortlich zu gestalten und fördern alternative Lebenskonzepte.
     
 Leitsatz 5    Wir praktizieren Solidarität und stärken die Verantwortung der Menschen für die Gemeinschaft.
     
 Leitsatz 6    Wir bieten soziale Dienstleistungen mit hoher Qualität für alle an.
     
 Leitsatz 7    Wir handeln in sozialer, wirtschaftlicher, ökologischer und internationaler Verantwortung und setzen uns nachhaltig für einen sorgsamen Umgang mit vorhandenen Ressourcen ein.
     
 Leitsatz 8    Wir wahren die Unabhängigkeit und Eigenständigkeit unseres Verbandes; wir gewährleisten Transparenz und Kontrolle unserer Arbeit.
     
 Leitsatz 9    Wir sind fachlich kompetent, innovativ, verlässlich und sichern dies durch unsere ehrenund hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Hier lesen Sie weiter: Ergänzende Beschlüsse der Bundeskonferenz 2012 

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation